Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81

Weihnachtsmärkte in der Region Harz

Die Highlights im Harz

Weihnachtsmarkt Quedlinburg

Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt. (Bild: IMG Sachsen-Anhalt/QTM GmbH, Jürgen Meusel)
Ein Weihnachtsbaum steht auf dem beleuchteten Quedlinburger Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern

Es duftet nach Glühwein, Zimtsternen und Lebkuchen…

Bewundern Sie die große erleuchtete Tanne auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus, stecken Sie Ihre Nasen in Zuckerwatte und lecken Sie sich die Finger nach dem Genuss der Schmalzkringel! 

Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt, der bereits zweimal als schönster in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet wurde, öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Pforten vor einer Kulisse aus dem Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern.

Dazu ist auch der größte Adventskalender Deutschlands in Quedlinburg zu erleben. Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich jeden Tag jeweils eine Tür von 24 weihnachtlich geschmückten Häusern auf dem Quedlinburger Schlossberg. Welche märchenhafte und süße Überraschung sich dahinter verbirgt, erfahren die Kinder immer erst dann, wenn die Tür geöffnet wird. 

Dazu treffen sich die Kinder mit ihren Eltern und Gäste jeden Tag um 16:30 Uhr (am 24. Dezember schon um 13 Uhr) am Finkenhäuschen der Tourist-Information der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH, Finkenherd 1/ 2. Von dort aus suchen alle gemeinsam das Haus mit dem großen A. So verkürzt sich Tag für Tag die Wartezeit der kleinen und großen Kinder auf den Heiligen Abend.

Öffnungszeiten: 
28. November bis 20. Dezember
Sonntag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 20 Uhr
Freitag von 11 Uhr bis 22 Uhr
Sonnabend von 10 bis 22 Uhr
Am Eröffnungstag erst ab 15 Uhr.

Treffpunkt für den Adventskalender ist jeden Tag um 16:30 an der Touristinformation, Heiligabend schon ab 13 Uhr, an der Touristinformation Finkenherd 1. 

Weitere Informationen finden sich auf der Website der Adventsstadt Quedlinburg

Weihnachtsmarkt Wernigerode

Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus in Wernigerode. (Bild: ©dk-fotowelt - stock.adobe.com)
Der beleuchtete Weihnachtsbaum vor dem historischen Rathaus in Wernigerode.

Der Wernigeröder Weihnachtsmarkt verzaubert seine Gäste mit seiner märchenhaften Atmosphäre. Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus, dem Nicolaiplatz, dem Oberpfarrkirchhof und im Kunsthof erwarten Sie weihnachtliche Stände mit Kunsthandwerk und harztypischen Delikatessen.

Nicht nur Kulinarisches kann mit Mund und Nase genießen, sondern auch ein Kulturprogramm einheimischer Chöre, Bläsergruppen, Jagdhornbläsern sowie Puppentheater und Märchenstunden. Hinter dem Rathaus finden sich auf dem Wintermarkt noch weitere Stände und noch mehr Musik.

Dazu bietet der Weihnachtsmarkt ab dem 1. Dezember den „Lebendigen Adventskalender“ der mit unterschiedlichen Aktionen zum Mitmachen einlädt. 

Öffnungszeiten: 
30. November bis 23. Dezember
Sonntag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 19 Uhr
Freitag und Sonnabend von 10 Uhr bis 21 Uhr

Weitere Informationen sind auf der Website der Wernigerode Tourismus GmbH zu finden.

Wo möchten Sie Weihnachtsmärkte finden?

Bildlink zu Weihnachtsmärkten in der Region Altmark
Bildlink zu Weihnachtsmärkten in der Region Elbe – Börde – Heide
Bildlink zu Weihnachtsmärkten in der Region Harz
Bildlink zu Weihnachtsmärkten in der Region Anhalt – Dessau – Wittenberg
Bildlink zu Weihnachtsmärkten in der Region Halle – Saale – Unstrut

Weitere Weihnachtsmärkte im Harz

Weihnachtsmarkt in Aschersleben

30. November bis 20. Dezember
Montag bis Donnerstag, 11 Uhr bis 20 Uhr
Freitag bis Sonnabend, 11 Uhr bis 21 Uhr
Sonntag, 13 Uhr bis 20 Uhr

Mehr als drei Wochen lang verwandelt der Aschersleber Weihnachtsmarkt die Innenstadt des Tors zum Harz in einen Ort der Vorfreude auf die gemütlichste Zeit des Jahres. Mit verlockenden Düften, Märchenstunden, fröhlichen Gesängen und Lichterglanz in allen Ecken lädt der weihnachtlich geschmückte Marktplatz zum Bummeln und Verweilen ein.

Im gemütlichen Flair rund um die Weihnachtstanne erwartet die Besucher neben dem beeindruckenden Adventskalender am Aschersleber Rathaus jede Menge Unterhaltung und Programm.

Weitere Informationen zum Ascherleber Weihnachtsmarkt.


6. Blankenburger Schlossweihnacht

30. November von 16:30 Uhr bis 21 Uhr
1. Dezember von 14 Uhr bis 21 Uhr
2. Dezember von 14 Uhr bis 18 Uhr

Am 1. Adventswochenende wird der Hof des Großen Schlosses in Blankenburg wieder festlich erstrahlen. An den verschiedenen Verkaufsständen erwartet den Besucher ein buntes Treiben auf dem Schlosshof und auch drum herum.  Die Gäste erwartet ein vielfältiges kulinarisches Angebot u. a. mit Suppeneintopf, Waffelbäckerei, Glühwein und Kinderpunsch, Wurst und Fleisch vom Grill und Grünkohl. Das Schloss-Café, der Teesalon (beides 2. Etage) und der Schloss-Shop sind ebenfalls geöffnet.

Weitere Informationen zur Schlossweihnacht.


Halberstädter Weihnachtsmarkt

27. November bis 28. Dezember
Sonntag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 20 Uhr
Freitag bis Sonnabend von 11 Uhr bis 21 Uhr

Im Herzen der Stadt, auf dem Fischmarkt, erwartet die Besucher während der gesamten Weihnachtszeit ein buntes Programm für Groß und Klein. In den festlich dekorierten Verkaufsständen bieten Händler, Kunsthandwerker und Schausteller den Besuchern viele Geschenkideen und Köstlichkeiten an. Auch die Geschäfte in den nahe gelegenen Rathauspassagen sind auf die besondere Zeit eingestimmt und halten für jeden Geschmack das Passende bereit.

Weitere Informationen


Ein anderer Advent auf der Huysburg

16.Dezember von 10 bis 18 Uhr, Kloster Huysburg

Die Mönche und Mitarbeitenden im Kloster Huysburg laden zur besinnlichen Einkehr mit Gebet und musikalischer Einstimmung auf die Feiertage

Weitere Informationen


Ilsenburger Weihnachtsmarkt

7. bis 9. Dezember, Marktplatz Ilsenburg

Der traditionelle Weihnachtsmarkt findet auch in diesem Jahr wieder am 2. Advent statt. Zahlreiche Leckereien und ein abwechslungsreiches Programm sorgen wieder für behagliche Stimmung bei Groß und Klein.


Advent in Luthers Höfen

15. Dezember, Altstadt Lutherstadt Eisleben

Höfe der historischen Altstadt öffnen ihre Pforten im Advent.


Weihnachten auf dem Halberstädter Fischmarkt. (Bild: Ulrich Schrader)

Weihnachtsmarkt in Mansfeld

8. Dezember, 13 Uhr bis 20 Uhr
9. Dezember, 13 Uhr bis 18 Uhr, Schloss Mansfeld

Erleben Sie das zweite Adventwochenende auf dem festlich geschmückten Schlosshof von Mansfeld. Mit Glühwein, Weihnachtsgebäck, altem Handwerk und weihnachtlichen Buden. Stimmen Sie sich ein auf das nahende Fest oder stöbern Sie noch nach einem kleinen Geschenk für Ihre Lieben.


Advent in den Höfen

1. und 2. Dezember
8. und 9. Dezember
15. und 16. Dezember, jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr; Altstadt Quedlinburg

Nicht nur der Quedlinburger Weihnachtsmarkt versetzt seine Besucher in Weihnachtsstimmung. Ein besonderes Highlight stellt jedes Jahr an den ersten drei Adventswochenenden der „Advent in den Höfen“ dar. Liebevoll geschmückte, historische Innenhöfe warten auf die Gäste.

Neben kreativen Geschenken und leckeren Köstlichkeiten kann man auch die verborgenen Kleinode der Welterbestadt Quedlinburg entdecken.


Sangerhäuser Weihnachtsmarkt

12. bis 16. Dezember; St. Marien, Sangerhausen
Mittwoch und Donnerstag von 12 Uhr bis 20 Uhr
Freitag und Sonnabend von 12 Uhr bis 21 Uhr
Sonntag von 12 Uhr bis 18 Uhr

Vom 12. bis 16.12. lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zum Weihnachtsmarkt in und um St. Marien ein.  Mit seinem Nadelwaldboden und dessen ganz besonderem aromatisch-würzigen Duft versetzt der Markt schon beim Betreten die Besucher in weihnachtliche Stimmung. Für die Unterhaltung sorgen Auftritte von Chören, örtlichen Schulen und Kindertagesstätten, sowie die tägliche Weihnachtsmannsprechstunde. 

Weitere Informationen zum Sangerhäuser Weihnachtsmarkt.


Die Fachwerkstadt im Lichterglanz

14. bis 16. Dezember, 11 Uhr bis 16 Uhr; Rittergasse, Stolberg (Harz)

Um die 40 Händler- und Handwerkerstände, weihnachtliche und Stolberger Spezialitäten im und rund um das historische Rathaus, im Marktbereich und in der Rittergasse. Weihnachtsmann mit süßen Überraschungen für Kinder, Bastelangebote, Puppentheater für Kinder und Erwachsene und natürlich Kinderkarussells. Umrahmt von einem tollen Programm mit weihnachtlicher Bläsermusik, Chören, Weihnachts-Oldie-Party und internationalen Weihnachtsliedern.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das große Pfefferkuchenhaus, das die Kinder am Samstagvormittag nach eigenen Ideen fertig basteln und verzieren können. So finden auch die letzten Pfefferkuchen ihren Platz. Am Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, heißt es dann: Stürmt das Pfefferkuchenhaus! Alle Kinder können nach Herzenslust knabbern und es gemeinsam aufessen.


Lichterfest Wasserburg Zilly

8. Dezember 2018, ab 17 Uhr
9. Dezember 2018, ab 14 Uhr; Zilly

Am zweiten Adventswochenende bringen die Lichterfee und der Weihnachtsmann Kinderaugen zum Strahlen. In der Märchenscheune stimmen Blaskapelle und Gospelchor auf die Weihnachtszeit ein. Zum Abschluss erwartet alle Besucher ein großes Feuerwerk ab 18 Uhr. 

Weitere Informationen 

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn