Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81
Älteres Pärchen

Den Nationalpark Harz barrierefrei erleben

Der Brockengipfel
Der Brockengipfel

Auch mit Mobilitätseinschränkungen können Sie den Nationalpark Harz erkunden. Hier stellen wir Ihnen ein Beispiel vor:

Auf vier und mehr Rädern auf den Brocken

Rollstuhlfahrer können von Mai bis Oktober mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode oder Drei Annen Hohne auf den Brocken fahren. Mit dem dampfenden Stahlross fahren Sie am Goethemoor vorbei und durchqueren den Brockenurwald. Aus technischen Gründen bitten wir Sie, sich drei Tage vorher anzumelden unter: Harzer Schmalspurbahn, Tel. 03943 / 55 80. Sobald Sie eine Steigung zwischen dem Brockenbahnhof und dem Brockenhaus überwunden haben, erwartet Sie auf dem Gipfel das rollstuhlgerechte Brockenhaus. Der Brockengarten ist ebenfalls teilweise mit dem Rollstuhl erlebbar.

Sehen Sie hier das Video "Mit dem Rollstuhl auf den Brocken".

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung oder besprechen mit Menschen mit anderer Behinderung, welche weiteren Angebote des Nationalpark-Erlebnisses für Sie bestehen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.nationalpark-harz.de

Noch mehr lesen

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn