Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81
Fahnenmonument Halle Saale

Von alten Meistern und kreativen Newcomern

Landeskunstmuseum in der Galerie Moritzburg in Halle
Kunst Sachsen-Anhalt

In ganz Sachsen-Anhalt können Sie unterschiedlichste Kunstwerke entdecken!

Jedes Jahr erwirbt das Land für rund 250.000 Euro Werke von Künstlern der Region, die auf diese Weise unterstütz werden sollen. Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt außerdem zeitgenössische Künstler durch Stipendien und Projektfördermittel.

Als eine der besten Kunsthochschulen der Welt bildet die Hochschule für Kunst und Design in der Burg Giebichenstein in Halle junge Künstler aus.

Die Resultate sowie unzählige Werke der bildenden Kunst sind in den Galerien und Museen in Sachsen-Anhalt zu sehen. Das Landeskunstmuseum befindet sich in der Galerie Moritzburg in Halle. Historische Sammlungen, Exponate des Kunsthandwerks und Werke der klassischen Moderne werden durch thematische Ausstellungen ergänzt. Die größte Sammlung alter Malerei in Sachsen-Anhalt finden Sie in der Anhaltischen Gemäldegalerie im Schloss Georgium. Wer sich für zeitgenössischen Kunst und Skulpturen begeistert, sollte dem Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg einen Besuch abstatten. Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803) am Halberstädter Dom. Es beherbergt den Nachlass Gleims mit seinen drei "B": Bilder, Bücher und Briefe. In Halberstadt befinden sich zudem das Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur und das Heineanum, ein Naturkundemuseum, das bedeutende Sammlungen insbesondere der Vogelkunde beherbergt. 

Doch Kunst beschränkt sich nicht nur auf Museen und Galerien. In Sachsen-Anhalt findet sich Kunst auch in zahlreichen Straßen und auf öffentlichen Plätzen: In Halle ist das Wandbild von Joachmin Triebsch in der Großen Klausstraße stadtbekannt. Im Osten Halles wurden im Rahmen des Projektes „Freiraumgalerie“ die grauen Fassaden eines ganzen Straßenzugs bunt gemacht. In Magdeburg ist die Grüne Zitadelle des Künstlers Friedensreich Hundertwasser einen Besuch Wert.


Noch mehr lesen

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn