Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Besucher am Lutherhaus Wittenberg

Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen

Sonderausstellung 2019

In Sachsen-Anhalt können Sie beeindruckende Geschichte und kulturelle Höhepunkte hautnah erleben. Insbesondere der Reformator Martin Luther hat bedeutende Spuren in der Region hinterlassen. Eindrucksvolle Ausstellungen an Originalschauplätzen und zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt machen Ihre Reise nach Sachsen-Anhalt unvergesslich.

Verehrt. Geliebt. Vergessen – Maria zwischen den Konfessionen

12.04.2019 - 18.08.2019
Augusteum Wittenberg | www.martinluther.de

In der Sonderausstellung »Verehrt. Geliebt. Vergessen – Maria zwischen den Konfessionen« werden ausgewählte mittelalterliche Marienskulpturen aus der Schweizer Sammlung E. G. Bührle sowie historische Mariendarstellungen anderer Leihgeber gezeigt. Die Schau fragt nach den Unterschieden in katholischen und evangelischen Marienbildern. Von Katholiken wird Maria als Heilige angebetet, von Protestanten als Gottesmutter verehrt. Während die einen sie madonnenhaft als Himmelskönigin auf der Mondsichel und in der Gloriole erstrahlen lassen, ihr Leiden in Fürbitten und Hymnen nachempfinden, schätzen die anderen ihre Mütterlichkeit, ihren vorbildhaften Glauben und ihre Bescheidenheit – und haben sie doch aus der Bildwelt ihrer Kirchen verbannt. Mit seinem auf Christus fokussierten Glauben erteilte Luther der kultischen Marienverehrung eine Absage. Freilich aber blieb Maria auch für ihn Vorbild und Inbegriff von Demut, Liebe und Barmherzigkeit. Luthers Worte »Sie ist mir lieb, die werte Magd« zeugen von hoher Wertschätzung.

 

Weitere Veranstaltungshöhepunkte in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn