Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81
Mansfeld-Lutherstadt

Mansfeld-Lutherstadt

Schauplatz von Martin Luthers Kindheit

Luthers Elternhaus in Mansfeld-Luther
Luthers Elternhaus in Mansfeld-Lutherstadt

Kurz nachdem Martin Luther in der Lutherstadt Eisleben geboren wurde, siedelten seine Eltern nach Mansfeld-Lutherstadt um.

Hier spielte sich Martin Luthers Kindheit ab. Dank seines Vaters gehört die Familie Luther bald zu den wohlhabendsten der Stadt. Seine Mutter hielt mit strenger Erziehung die zahlreichen Kinder der Familie in Schach. Von dem einstmals gewaltigen Anwesen, auf dem die Familie lebte, ist heute noch ein Drittel erhalten. Das erhaltene Gebäude mit der steinsichtigen Fassade wird für Inszenierungen hergerichtet. Angebaut am Elternhaus ist seit 2014 ein Museum, das die Ausstellung „Ich bin ein Mansfeldisch Kind – Martin Luther und Mansfeld“ beherbergt.

In der Mansfelder Stadtschule lernte Martin Luther Lesen, Schreiben, Rechnen, Singen und die Anfänge des Lateinischen. Hier wurden die strengen mittelalterlichen Lehrmethoden angewandt, sodass Martin Luther als stiller und zurückhaltender, aber begabter Schüler galt.

Der Lutherbrunnen in Mansfeld-Lutherstadt von 1913 zeigt Reliefszenen aus Martin Luthers Kindheit und Leben und wird vom Heiligen Georg, dem Schutzpatron der Mansfelder Grafen, gekrönt. Darunter befinden sich die Medaillons von Luthers Eltern, gestaltet nach den berühmten Gemälden von Lucas Cranach. Bestimmt wird der Eindruck aber von drei großen Bildreliefs, die Auszüge aus Luthers Leben widerspiegeln.

Noch mehr Informationen zu Luthers Leben in Mansfeld-Lutherstadt erhalten Sie hier.

Noch mehr lesen

  • Lutherstadt WittenbergLutherstadt Wittenberg
    Die Lutherstadt Wittenberg gilt als Wiege der Reformation. Hier arbeitete Martin Luther über 40 Jahre lang und Schlug der Legende nach seine 95 T... mehr lesen »
  • Lutherstadt EislebenLutherstadt Eisleben
    Inmitten des Mansfelder Landes, etwa 35 Kilometer westlich von Halle, liegt die beschauliche Lutherstadt Eisleben, Gebursstadt Martin Luthers. mehr lesen »
  • Luthergedenkstätten | Martin Luther | Schauplätze der ReformationLuthergedenkstätten
    In Sachsen-Anhalt, Luthers Heimat, können Sie die Luthergedenkstätten mit zahlreichen authentische Schauplätzen der Reformation entdecken.  mehr lesen »
  • LutherwegLutherweg
    Unter dem Motto „Gehen, schauen, beten, zur Ruhe kommen“ lädt der Lutherweg zum Pilgern auf den Spuren Martin Luthers ein.  mehr lesen »

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn