Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81

Saaleradweg

Der Saaleradweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Flussradwegen in Deutschland. Vom Fichtelgebirge bis in die Elbniederungen am Rande der Magdeburger Börde durchquert der Fluss und natürlich auch der Radweg eine vielfältige Landschaft, in der sich eine Fülle an Kulturdenkmalen, malerische Flusstäler und eine Vielzahl an Ortschaften von kleinen, verträumten Dörfchen bis zu den Großstädten wie Jena und Halle finden.  

 

Startort
Saalequelle bei Zell im Fichtelgebirge 

Zielort
Barby - Mündung in die Elbe 

Wegbeschreibung

Der Saaleradweg begleitet die Saale von ihrer Quelle durch die Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt bis zur Mündung und ist dabei ca. 403km lang. Bergige Landschaft am Oberlauf der Saale mit vielen zu bewältigenden Steigungen machen den Saaleradweg zu einem der schönsten Flussradwege Deutschlands. Im Bereich der Talsperren ist er vor allem bei sportlichen ambitionierten Radfahrern beliebt.
Ab Saalfeld wird die Strecke flacher und bleibt bis auf kleine Ausnahmen bis zum Ende an der Elbe so. Dank der einheitlichen Beschilderung und der verbesserten Wegequalität bietet der Saaleradweg für alle Radfahrer ein pures Radfahrvergnügen. Neben der eindrucksvollen Landschaft finden sich zahlreiche Burgen, Schlösser und geheimnissvolle Ruinen entlang des Radweges.

Die Städte Hof, Saalfeld, Rudolstadt, Jena, Naumburg, Weißenfels, Merseburg, Halle und Bernburg laden zum Verweilen und zum Besichtigen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein. Viele fahrradfreundliche Beherbergungsbetriebe sorgen für Entspannung und kulinarische Genüsse nach den geradelten Kilometern.

 

Tipp des Autors

Abstecher oder Verknüpfungsmöglichkeiten bieten bei Blankenstein der Rennsteig-Radweg, in Jena der Fernradweg Thüringer Städtekette, in Großheringen der Ilmtal-Radwanderweg in Richtung Weimar, bei Naumburg der Unstrutradweg in Richtung Freyburg, in Merseburg der Salzstraßenradweg, in Halle der Radweg Saale-Harz in Richtung Lutherstadt Eisleben und der Himmelsscheibenradweg, bei Bernburg der Europaradweg R1 sowie der Wipper-Radweg und an der Mündung bei Barby schliesslich der Elberadweg.

Sicherheitshinweise



Beste Jahreszeiten

jan

feb

mrz

apr

mai

jun

jul

aug

sep

oct

nov

dez

Geo-Daten

Entfernung

403,970 km

Dauer

29:17 h

Aufstieg

1686 m

Abstieg

2357 m

Höhenlage

50 m > 717 m

Veranstaltungen suchen

Alle Veranstaltungen anzeigen

Nächste Highlight-Veranstaltung

Keine Highlight-Veranstaltungen gefunden

Lieber in Etappen?

Wer die rund 400 Kilometer des Saaleradwegs nicht in einem Stück in Angriff nehmen möchte, dem stehen auch die einzelnen Etappen als Touren zur Verfügung. Sie sind unter nachstehendem Link zu finden.

Saaleradweg in Etappen

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr