Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Ein Schäfer an der Mittelelbe

Europaradweg R1/D3

Radreise durch Europa

Radfahrer im Gartenreich Dessau-Wörlitz
Radfahrer im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Von der französischen Kanalküste bis nach St. Petersburg.

Der Europaradweg durchquert auf 3.500 Kilometern neun europäische Staaten: Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland. Auch wenn die Strecke in Sachsen-Anhalt mit etwa 275 Kilometern vergleichsweise kurz erscheint, lohnt es sich, die Radreise durch Europa hier fortzusetzen.

Von Niedersachsen kommend passieren Sie auf dem Europaradweg die einstige innerdeutsche Grenze und gelangen auf dem Harzrundweg vorbei am Kloster Drübeck, Wernigerode, Thale und Ballenstedt. Ab Meisdorf führt die Radreise durch Europa weiter in das Harzvorland, zum Harzer Seeland, nach Staßfurt und Bernburg. Ab Aken begleitet der Europaradweg die Elbe bis Vockerode. Entlang der Elbe erreichen Sie die UNESCO-Welterbestätten „Bauhaus Dessau“ und „Gartenreich Dessau-Wörlitz“ – legen Sie hier doch einen Stopp ein und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt begeistern! Weiter geht es durch das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. Vorbei an Ferropolis, der gigantischen „Stadt aus Eisen“, und dem Bergwitzsee erreichen Sie die Lutherstätten in der Lutherstadt Wittenberg. Bevor Sie Sachsen-Anhalt nun auf dem Europaradweg verlassen, nutzen Sie die Gelegenheit für einen Aufenthalt in der Lutherstadt und entdecken Sie selbst die Spuren der Reformation.

Die Strecke besteht aus ausgebauten ländlichen Wegen und separaten Radwegen. Teilweise sind anspruchsvollere Steigungen und naturbelassene Wege vorzufinden.

Streckenweise verläuft der Europaradweg identisch mit anderen Radwegen wie dem Harzrundweg, dem Saale-Radwanderweg, dem Elberadweg, dem Radweg Berlin-Leipzig oder dem Lutherweg. Diese laden zu weiteren Abstechern ein, beispielsweise auf der Erlebnisroute „Kohle | Dampf | Licht“.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn