Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81

Mulderadweg

Aus dem sächsischen Bergland kommend, streift der Weg viele touristisch hochinteressante Ziele, wie die Tagebaufolgelandschaft Goitzsche bei Bitterfeld, den größten historischen Irrgarten bei Altjeßnitz oder die Bauhausbauten in Dessau. Die Führung durch die Aue der Mulde ist landschaftlich äußerst reizvoll.

Startort
 

Zielort
 

Wegbeschreibung

Der Mulderadweg verläuft sowohl an der Zwickauer Mulde als auch an der Freiberger Mulde. Nach dem Zusammenfluss der beiden Muldenarme begleitet der Radweg die Vereinigte Mulde bis zu ihrer Mündung in die Elbe und verbindet dabei u.a. die Städte Döbeln, Leisnig, Grimma, Wurzen, Eilenburg, Bad Düben und Dessau. Bei Bitterfeld hat man die Möglichkeit, einen Abstecher zur Goitzsche zu machen.
Im Weiteren führt der Mulderadweg noch am Irrgarten Altjessnitz vorbei, der Bestandteil der Gartenträume Sachsen-Anhalt ist. Die Stadt Dessau mit dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich bietet einen würdigen Schlusspunkt der Radtour.

Am Ende des Mulderadweges in Dessau hat man die Möglichkeit, auf dem Elberadweg oder dem Europaradweg R1 seine Radwanderung fortzusetzen. In Bad Düben kreuzt der Mulderadweg den Radweg Berlin-Leipzig.

Radweg-Verlauf Zwickauer Mulde:

Silberstraße - Wilkau-Haßlau - Zwickau - Niedermülsen - Schlunzig - Glauchau - Remse - Waldenburg - Niederwinkel - Wolkenburg - Penig - Rochsburg - Lunzenau - Göhren - Wechselburg - Rochlitz - Penna - Lastau - Colditz - Sermuth.

Radweg-Verlauf Freiberger Mulde:

Freiberg - Conradsdorf - Großschirma - Großvoigtsberg - Siebenlehn - Nossen - Rosswein - Hermsdorf - Döbeln - Westewitz - Klosterbuch - Leisnig - Altleisnig - Röda - Tanndorf - Sermuth.

Radweg-Verlauf Vereinigte Mulde:

Sermuth - Kössern - Großbothen - Schaddel - Nimbschen - Grimma - Bahren - Wednig - Trebsen - Rothersdorf - Neuweißenborn - Schmölen - Bennewitz - Wurzen - Nischwitz - Wasewitz - Thallwitz - Eilenburg - Mörtitz - Gruna - Hohenprießnitz - Glaucha - Bad Düben - Schnaditz - Tiefensee - Roitzschjora - Löbnitz - Pouch - Friedersdorf - Jessnitz - Raguhn - Dessau.

Sicherheitshinweise

Mulderadweg
- Bad Düben bis Dessau: größtenteils nicht befahrbar
- Dessau: nicht beschilderte Alternative vorhanden

Beste Jahreszeiten

jan

feb

mrz

apr

mai

jun

jul

aug

sep

okt

nov

dez

Geo-Daten

Entfernung

48,3 km

Dauer

4:30 Std

Aufstieg

58 m

Abstieg

32 m

Höhenlage

59 m > 95 m

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn