Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81

Altmarkrundkurs

Die Altmark ist eine Region im Norden des Landes Sachsen-Anhalt. Sie gehört zu den ältesten Kulturlandschaften Deutschlands und war ursprünglich östlich durch die Elbe begrenzt. Die Altmark wird heute in den Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Stendal unterteilt, so dass die östlich der Elbe befindlichen Flächen des Landkreises Stendal oft auch zur Altmark gezählt werden.

Startort
 

Zielort
 

Wegbeschreibung

Der Rundweg verläuft neben einmaligen architektonischen Sehenswürdigkeiten auch an der "Straße der Romanik" vorbei. Ein Teil des Altmarkrundkurses verläuft auf der gleichen Route wie der Elberadweg. Weitere Anschlussmöglichkeiten bietet in Havelberg der Havel-Radweg und bei Salzwedel die Route am Grünen Band. Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich außerdem durch die Milde-Biese-Tour (ca. 70km) zwischen Gardelegen und Arendsee.

Die Entfernungen der sinnvollen Streckenabschnitte gestalten sich wie folgt:

Stendal - Ackendorf bei Gardelegen (94 km)
Ackendorf bei Gardelegen - Salzwedel (117 km)
Salzwedel - Seehausen (90 km)
Seehausen - Werben (68 km)
Werben - Genthin (86 km)
Genthin - Stendal (80 km)

Neben den Haupstationen verläuft der Altmarktrundkurs auch durch kleinere Dörfer und Ortschaften in der ganzen Altmark:

Arendsee - Ziemendorf - Harpe - Gollensdorf - Drösede - Bömenzien - Aulosen - Wanzer - Pollitz - Wahrenberg - Losenrade - Beuster - Ostorf - Oberkamps - Seehausen - Barsberge - Drüsedau - Polkern - Krumke - Osterburg - Düsedau - Calberwisch - Uchtenhagen - Walsleben - Rohrbeck - Iden - Hindenburg - Hohenberg-Krusemark - Schwarzholz - Polkritz - Rosenhof - Büttnershof - Kannenberg - Berge - Werben (Elbe) - Räbel - Havelberg - Jederitz - Neukamern - Kamern - Schönfeld - Klietz - Hohengöhrener Damm - Schönhauser Damm - Wuster Damm - Wust - Melkow - Jerichow - Kabelitz - Fischbeck - Tangermünde - Hämerten - Storkau - Billberge - Arneburg - Wischer - Hassel - Stendal - Welle - Demker - Weißewarte - Tangerhütte - Schönwalde - Stegelitz - Groß Schwarzlosen - Lüderitz - Schleuß - Brunkau - Vollenschier - Staats - Börgitz - Uchtspringe - Trüstedt - Kloster Neuendorf - Gardelegen - Klötze - Kunrau - Mellin - Diesdorf - Salzwedel - Arendsee

 

Sicherheitshinweise

Altmarkrundkurs
Radler, die den Altmarkkurs befahren möchten, müssen zur Zeit mit Einschränkungen rechnen:

- Tour 1: keine Einschränkungen
- Tour 2 ist mit Einschränkungen im Abschnitt Wahrenberg-Pollitz (bitte  fahren Sie Wahrenberg - Scharpenhufe - Pollitz) befahrbar
- Tour 3: keine Einschränkungen
- Tour 4 und 5: Einschränkungen aufgrund von Umleitungen in den Abschnitten Wust, Wuster Damm Jerichow-Fischbeck und OL Derben
- Tour 6 bis 10: keine Einschränkungen

Die 10 Touren des Altmarkrundkurses finden Sie hier und eine Routenübersicht unter www.altmarkrundkurs.de.

Beste Jahreszeiten

jan

feb

mrz

apr

mai

jun

jul

aug

sep

okt

nov

dez

Geo-Daten

Entfernung

499,6 km

Dauer

35:00 Std

Aufstieg

316 m

Abstieg

326 m

Höhenlage

17 m > 113 m

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn