Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81
Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Orchideen, Großes Mausohr und Naturhöhlen

Wildblumen im Biosphärenreservat der Karstlandschaft im Südharz
Wildblumen im Biosphärenreservat der Karstlandschaft im Südharz

Vielfältige Landschaften, geologische Besonderheiten und eine abwechslungsreiche Flora und Fauna erwarten Sie im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz.

Die Karstlandschaft des rund 30.000 Hektar großen Biosphärenreservats besteht aus Zechsteinablagerungen und wasserlöslichen Gesteinen. Aufgrund der Verkarstung dieses Gesteins entstanden und entstehen bis heute eindrucksvolle Erdfälle, Dolinen und Höhlen. An einer Führung durch die „Heimkehle“, eine der größten und eindrucksvollsten Naturhöhlen Deutschlands, sollten Sie im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz unbedingt teilnehmen.

In zahlreichen Höhlen im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz können Sie mit etwas Glück seltene Fledermausarten wie das „Große Mausohr“ beobachten. Andere seltene Tiere wie der Hirschkäfer oder Wildkatzen finden im gesamten Gebiet vom Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz ein Zuhause. Mit etwas Glück kreuzen Feuersalamander, Springfrosch oder Kreuzotter Ihren Weg. Und beim Blick in den Himmel könnten Sie Schwarzstorch, Milan oder auch eine der seltenen Waldohreulen entdecken.

Einen besonderen Schatz des Biosphärenreservats stellen die ausgedehnten Buchen- und Eichenwälder dar, in denen exotisch anmutende Waldorchideen zart emporsprießen. Genießen Sie diese einmalige Naturlandschaft bei einer Wanderung auf dem Karstwanderweg oder einer Führung durch das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bioreskarstsuedharz.de.

Sanfter Tourismus im Biosphärenreservat

Wanderer auf dem Karstwanderweg im Harz
Wanderer auf dem Karstwanderweg im Harz

Der Karstwanderweg lädt zu vielfältigen Wanderungen und ausgiebigen Spaziergängen in der Natur ein.

Der Qualitätswanderweg Karstwanderweg verläuft auf einer Strecke von 230 Kilometern durch Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Etwa 48 Kilometer verlaufen durch Sachsen-Anhalt. Der Großteil dieses Streckenabschnitts befindet sich im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz.

Aufgrund der natürlichen Gegebenheiten in der Karstlandschaft gibt es mehr als 20 verschiedene Routenführungen, die den Karstwanderweg ausmachen. An ungefähr 200 Stationen entlang des Karstwanderweges erhalten Sie auf Erläuterungstafeln Informationen über die Geologie und Landschaft, den Umwelt- und Naturschutz sowie die Siedlungs- und Industriegeschichte. Zudem kommen Sie an zahlreichen Natur- und Kulturdenkmäler vorbei und durchqueren Naturschutzgebiete. Der Karstwanderweg ist ein Muss für alle Naturliebhaber!

Aus Rücksicht auf die Flora und Fauna des Biosphärenreservats wurde ein Wegverlauf gewählt, der einen möglichst sanften Tourismus ermöglicht. Daher führt der Karstwanderweg zwar nicht immer direkt zu allen sehenswerten Punkten entlang der Strecke, er ist jedoch an ökologischer Vielfalt und geologischem Reichtum kaum zu überbieten!


Noch mehr Naturparke

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Rote große Buchstaben D und B, rot umrandet: Das Logo der Deutschen Bahn