Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81
Schlossberg in Quedlinburg

UNESCO-Welterbe: Quedlinburg

Altstadt, Stiftskirche und Schloss Quedlinburg

Romantische Gasse in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg
In der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg

Verwinkelte Gassen, mittelalterlich anmutende Plätze und gemütliche, sich dicht an dicht reihende Fachwerkhäuser. Über allem thronen die Stiftskirche Sankt Servatius und das Schloss auf dem Schlossberg in Quedlinburg.

Man mag es bei einem so gemütlich wirkenden Städtchen kaum glauben, aber hier, in Quedlinburg, wurde deutsche Geschichte geschrieben. Denn hier legte Heinrich I. den Grundstein für die Einung der deutschen Herzogtümer, sodass er bis heute als Gründer des Deutschen Reiches gilt. Bevor Sie sich bei Ihrem Besuch auf dem Schlossberg gänzlich vom wunderschönen Ausblick auf die über 1.500 Fachwerkbauten der Stadt verzaubern lassen, sollten Sie also unbedingt einen Blick in das Schloss Quedlinburg und die Stiftskirche St. Servatius werfen.

In dem monumentalen Sandsteinbau können heute die Königsgräber Heinrich I. und seiner Gemahlin Mathilde besucht werden. Im östlichen Teil der Stiftskirche führt eine Treppe zur Schatzkammer. Ja, sie haben richtig gehört! Ein echter Schatz, der nicht im Schloss Quedlinburg lagert, sondern in der Stiftskirche. Eben ein echter Domschatz. Der Domschatz Quedlinburg wurde ebenfalls von Heinrich I. begründet. Dieser hätte sich aber wohl kaum träumen lassen, welche Wellen sein Domschaz einmal schlagen würde. Nicht nur, dass der Domschatz Quedlinburg an Vielfalt und Kostbarkeit kaum zu übertreffen ist. Er wurde auch Mittelpunkt einer regelrechten Schatzjagd, nachdem 1942 zehn wichtige Preziosen geraubt worden waren. Heute können Sie die Kostbarkeiten aber wieder vereint bestaunen.

Seit 1994 gehören die Stiftskirche, das Schloss und die Altstadt von Quedlinburg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wissen Sie schon, was Sie sich zuerst ansehen werden?

Mehr Informationen zur Welterbestadt erhalten Sie auf der Internetseite der Stadt Quedlinburg.

Top-Angebote

Auf Luthers Spuren zum Reformationsjubilum
ab 95.00 € p.P. Details

Veranstaltungen suchen

Alle Veranstaltungen anzeigen

Nächste Highlight-Veranstaltung

Keine Highlight-Veranstaltungen gefunden

Noch mehr lesen

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH 

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr