Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 80
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Infotelefon für Reiseveranstalter
0391-568 99 81

Urlaubsangebote in Sachsen-Anhalt

„Wenn die Nachtigall ins UNESCO-Welterbe ruft…“

Reisezeit: 01.04.2016 - 30.10.2017
Übernachtungen: 3
Personen: 1
Unterkunft:

Ringhotel "Zum Stein" Wörlitz

Erdmannsdorffstr. 228
06785 Oranienbaum-Wörlitz OT Wörlitz
Telefon (034905) 50-0
Telefax (034905) 50-199

info@hotel-zum-stein.de
www.hotel-zum-stein.de

Leistungen:

Im Umkreis von nur 35 km befinden sich gleich drei UNESCO-Welterbestätten. Neben dem Gartenreich Dessau-Wörlitz sind dies die Luthergedenkstätten in der Lutherstadt Wittenberg und das Bauhaus und die Meisterhäuser in Dessau-Roßlau. Lutherstadt Wittenberg: Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen wider dem Missbrauch der Ablässe in Wittenberg veröffentlichte, nahm die Reformation, hier ihren Ausgangspunkt. Wittenberg wurde im Zeitalter der Renaissance zu einem Zentrum humanistischen Denkens in Deutschland. Bauhausstadt Dessau: Die Entwürfe des Bauhauses waren Wegbereiter der Klassischen Moderne. In Dessau lassen sich das berühmte Bauhausgebäude und weitere bedeutende Bauhaus-Architektur besichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.luther-bauhaus-gartenreich.de

Anlässlich des Reformationsjubiläums Luther 2017 werden die UNESCO  Welterbestätten und Sehenswürdigkeiten der Lutherstadt Wittenberg -Schlosskirche, Stadtkirche St. Marien, das Schloss, das Augusteum, LEUCOREA und der Arsenalplatz denkmalgerecht saniert. Die Sehenswürdigkeiten putzen sich für die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum Luther 2017 heraus und sind in der Folge nur eingeschränkt erlebbar.


Als Leistungsbaustein dazu buchbar:

Nachtigall-Wanderung in den Wörlitzer Anlagen im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Die Nachtigall ist ein typischer Bewohner der strukturreichen Kulturlandschaft. So ist es sicher kein Zufall, dass die Art gerade in unserer Region mit den umgebenden Landschaftsparks des Gartenreiches Dessau-Wörlitz immer wieder im Mittelpunkt des Interesses ornithologischer Erfassungen steht. Die Nachtigall ist ein häufiger Brutvogel in den Auenwäldern von Elbe und Mulde mit einem besonders starken Vorkommen in allen Bereichen des Gartenreiches Dessau-Wörlitz . Somit kann die Nachtigall als Charaktervogel des Gartenreiches Dessau-Wörlitz im Biosphärenreservat Mittelelbe angesehen werden.

Schwerpunkte des Vorkommens der Nachtigall im Gartenreich Dessau-Wörlitz liegen in Parks mit Offenland-Gehölzstrukturen wie dem Wörlitzer Park oder dem Georgium, in der strukturreichen Wald- und Wiesenlandschaft der Kapenniederung südlich Vockerode sowie in abwechslungsreichen Ortsrandlagen wie westlich von Dessau-Waldersee. Besonders stark ist die Nachtigall entlang von linearen Strukturen mit Gebüschsäumen wie dem Fliederwall (Elbdeich zwischen Vockerode und Wörlitz) oder dem Münsterbergweg  vertreten.

Die Nachtigall-Wanderung findet vom 20.4.2016 - 20.6.2016 jeden Samstag nach vorheriger Anmeldung statt.

Preis: ab 243.00 € p.P.

3 x Übernachtungen im Doppelzimmer
Stein-Wohlfühlpaket (reichhaltiges Frühstücksbuffet - sonntags mit Sekt, frische Äpfel auf dem Zimmer, kuschliger Bademantel und Parkplatz)
3 x Halbpension zum Verwöhnen: 4-Gang Menü mit drei Hauptgerichten zur Wahl
1 x Parkführung in den Wörlitzer Anlagen
1 x Stadtführung in Wittenberg (eigene Anreise)
1 x Führung im Bauhaus in Dessau (eigene Anreise)
Benutzung der Römischen Bade- und Saunalandschaft und des ganzjährig beheizten Außenpools

Preis pro Person im Doppelzimmer
Anreise Sonntag bis Donnerstag
243,00 € Standard
273,00 € Komfort
303,00 € Suite

Preis pro Person im Doppelzimmer
Anreise Freitag und Samstag
279,00 € Standard
309,00 € Komfort
339,00 € Suite

Verlängerungsnacht inkl. Halbpension
Preis pro Person im Doppelzimmer
01.04. - 31.12.2016
99,00 € Standard
109,00 € Komfort
120,00 € Suite

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH 

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 80
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information & Buchen

Individualreisende:

0391-568 99 80 

Reiseveranstalter:

0391-568 99 81

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr